Willkommen beim Ruderverein
Wiking Bregenz

, Thomas Böhler

Kurzstreckenregatta Bad Waldsee 1./2.10.2022

Bei wechselndem Herbstwetter fand die traditionelle Kurzstreckenregatta in Bad Waldsee statt, der RV Wiking Bregenz war mit einer großteils sehr jungen Mannschaft dabei.

Die letzte Regatta der Saison 2022 war heuer auch die erste für die Rennmannschaft des RV Wiking Bregenz: Die Frühjahrssaison war für die nur noch sehr kleine etablierte Mannschaft v.a. krankheitsbedingt (u.a. Corona) ausgefallen, und bei anschließend zu wenig Vorbereitungszeit wurde auch auf einen Start bei der ÖM verzichtet und stattdessen eine Teilnahme bei der Regatta in Bad Waldsee anvisiert. Erfreulicherweise konnte im Rahmen des diesjährigen Schulruderprojekts auch eine junge Mannschaft für das Rudern gewonnen und auch nach Abschluss des Schulruderns gehalten werden. Nachdem ein Teil der jungen Ruderer Ende August/Anfang September beim Trainingslager in Breisach dabei war, stand nun die erste Teilnahme an einer „richtigen“ Regatta am Plan. Natürlich durfte man von den jungen Sportlern noch nicht allzu viel erwarten, auch wenn sie in Anfänger-Rennen starteten (in Deutschland „Leistungsgruppe III“, d.h. Sportler, die noch kein Rennen gewonnen haben) - im Vordergrund stand in erster Linie das Kennenlernen und Umgehen mit der Situation „Rennen“, z.B. der Ablauf mit Aufwärmen, Boot aufs Wasser bringen, Verkehrsregeln auf der Strecke, das Steuern in der Bahn während der Rennen und natürlich das gegenseitige Anfeuern). Dabei gab es natürlich die einen oder anderen Probleme, z.B. mit dem Steuern (bei allerdings auch schwierigen Bedingungen mit starkem Seitenwind), dennoch kann man mit dem Auftreten der jungen Mannschaft durchaus zufrieden sein, es gab sogar zwei Laufsiege, die hier besonders erwähnt sein sollen:

Helena Anwander-Schrott konnte am Samstag gleich das erste Rennen mit Wiking-Beteiligung gewinnen, nämlich ihre Abteilung im Juniorinnen B-Einer, Leistungsgruppe III. Es war sogar ein Doppelsieg, da Ina Vonach den 2. Rang holte.

Ebenfalls mit einem Sieg konnten Anna-Sophia Wall und Pia Messner ihr Rennen im Doppelzweier der 12/13jährigen Mädchen, Lg III am Samstag beenden.

 

Hier die gesammelten Ergebnisse des RV Wiking Bregenz:

Samstag:
Juniorinnen B 1x Lg III: 2.Abteilung: 1. Rang Helena Anwander-Schrott, 2. Rang Ina Vonach

Junioren A 1x Lg I: Abt. 1: Dominik Reimann DNF
Männer A 2x, Lg I: Abt. 1: 4. Rang Fabian Kienreich/Laurin Natter                               
                                Abt. 2: 3. Rang Alexander Messmer/Dominik Reimann
Mädchen 13/14J 4x+, Lg III: 2 Rang Anna-Sophia Wall/Flora Diem/Pia Messner/Madeleine Stenzel, St. Clara Stöger
Frauen A 2x, Lg I: 2. Rang Chiara Dueler/Saskia Dueler
Frauen A 1x, Lg I: 4. Rang: Saskia Dueler
Mädchen 12/13J 2x, Lg III: 1. Rang Anna-Sophia Wall/Pia Messner
Jungen bis 12J 1x, Lg III: 4. Rang Paul Rupp, 5. Rang Fidelio Balzc
Männer A 4x, Lg I: 4. Rang Alexander Messmer/Dominik Reimann/Laurin Natter/Fabian Kienreich
Männer A 1x, Lg I: 2. Rang Alexander Messmer
Mädchen bis 12J 2x, Lg III: 2. Rang Madeleine Stenzel/Emma Schwärzler
Junioren A 1x, Leichtgewicht, Lg I: 2. Rang Fabian Kienreich
Juniorinnen B 2x, Lg III: 2. Rang Ina Vonach/Amelie Stenzel  

Sonntag:
Juniorinnen B 1x Lg III: 3.Rang Ina Vonach
Männer A 2x, Lg I: Vorlauf 1: 4. Rang Alexander Messmer/Dominik Reimann                               
                                Volauf 2: 3. Rang Fabian Kienreich/Laurin Natter
                                Finale: 4. Rang Alexander Messmer/Dominik Reimann
Mädchen 13/14J 4x+, Lg III: 2 Rang Anna-Sophia Wall/Flora Diem/Pia Messner/Madeleine Stenzel, St. Clara Stöger
Mädchen 12/13J 2x, Lg III: 2. Rang Anna-Sophia Wall/Pia Messner
Jungen bis 12J 1x, Lg III: 3. Rang Paul Rupp, 4. Rang Fidelio Balzc
Männer A 4x, Lg I: 2. Rang Alexander Messmer/Dominik Reimann/Laurin Natter/Fabian Kienreich
Männer A 1x, Lg I: 2. Rang Alexander Messmer
Mädchen bis 12J 2x, Lg III: 4. Rang Madeleine Stenzel/Emma Schwärzler
Junioren A 1x, Leichtgewicht, Lg I: 3. Rang Fabian Kienreich
Juniorinnen B 2x, Lg III: 2. Rang Ina Vonach/Amelie Stenzel