Berichte

Die Österreichischen Meisterschaften 2014 rufen

Vom 19. bis 21. September finden die nationalen Titelkämpfe in Wien auf der Regattastrecke auf der Neuen Donau statt. Der RV Wiking Bregenz ist mit 12 Sportlern mit dabei.

Junioren A:

Die wenigen bereits am Freitag Abend stattfindenden Rennen gehen ohne Bregenzer Beteiligung über die Bühne. Am Samstag gehen dann Lukas Klement und Johannes Gächter in der Altersklasse der 17/18jährigen Burschen als erste Vorarlberger im Einer an den Start. Während dieses Rennen für das Leichtgewicht Lukas mehr ein Aufwärmen für den sonntägigen leichten Einer ist, rudert Johannes, der seit einem Jahr in England zur Schule geht, seine erste größere Regatta in Österreich.

Am Sonntag rudert Johannes dann zusammen mit Raphael Salzmann zuerst im Doppelzweier und später auch im Zweier ohne. Wie bereits erwähnt, startet Lukas am Sonntag im Leichtgewichts-Einer, ein Rennen, in dem er von letztem Jahr, als er sich fürs A-Finale qualifizierte, wegen eines Defekts jedoch schon früh aufgeben musste, noch eine Rechnung offen hat.

 

Juniorinnen B:

Bei den 15/16jährigen Mädels steht Sarah Reimann und Anna Fröwis am Sanstag ein anstrengender Tag bevor. Zuerst rudern die beiden im Doppelzweier, in dem sie bei der Regatta in Heidelberg und der Wiener Internationalen Regatta bereits gute Ergebnisse erzielt haben. Nur kurze Zeit später gehen Sarah und Anna gemeinsam mit Lisa-Maria Germ und Veronika Bohle im Doppelvierer an den Start, in dem das Boot von Wiking Linz wohl als klarer Favorit gilt.

Am Sonntag steht für Sarah dann noch das Rennen im Einer auf dem Programm, den sie heuer erst einmal bestritt, in Ottensheim wurde sie fünfte.

 

Junioren B:

Bei den 15/16jährigen Burschen ist der RV Wiking durch den für diese Titelkämpfe neu formierten Doppelvierer mit Viktor Beck / Lukas Grill / Florian Bischof / Matteo Nussbaumer vertreten.

 

Schüler:

Das jüngste Mitglied der Bregenzer ÖM-Mannschaft rudert am Sonntag das letzte Rennen mit Bregenzer Beteiligung. Martin Bischof, der bei der Wiener Internationalen Regatta den 2. Rang errudern konnte, nimmt das Rennen im Schüler Einer (Burschen bis 14 Jahre) auf.

 

Parallel zur ÖM findet in Bad Waldsee (Deutschland) die traditionelle Kurzstreckenregatta statt, bei der v.a. die Nachwuchsruderer des RV Wiking Bregenz erste Rennerfahrung sammeln können.

13.09.2014, Trainer













Zurück zur Übersicht