Berichte

15 Siege bei der Sprintregatta in Salzburg/Urstein

Nach den ersten Rennen der Bregenzer Eliteruderer in Zagreb bzw. einer kleinen Wiking-Abordnung in Wien, stand am 9.5. mit der Salzburger Sprintregatta die erste Regatta der Saison 2013 auf dem Programm, bei der praktisch die gesamte Rennmannschaft des RV Wiking Bregenz am Start war.

Diese traditionellerweise zu Christi Himmelfahrt stattfindende Regatta ist somit für viele Bregenzer Ruderer der erste Wettkampf der neuen Saison. Dieses Jahr verlief sie bei strahlendem Sonnenschein außerdem sehr erfreulich: Insgesamt 15 mal konnten sich Bregenzer Crews in die Siegerliste eintragen, abgerundet wurde das Super-Ergebnis, welches eine der erfolgreichsten Teilnahmen des RV Wiking bei dieser Regatta darstellt, durch einige weitere Spitzenplätze.

Die Sieger (in chronologischer Reihenfolge der von ihnen gewonnnenen Rennen):

Junioren A 4x: Mathias King / Matthias Natter / Raphael Salzmann / Lukas Klement

Junioren B 4x: Vincent Thomann / Benjamin Becic / Marc Bösch / Matthias Kuen

Frauen 2x: Reingard Köb / Scheila Werle

Junioren A Leichtgewichts 1x: 5. Abteilung: Lukas Klement, 6. Abteilung: Mathias King

Juniorinnen B 4x:Patricia Mathis / Paulina Matt / Fiona Plankel / Mimi Hu

Junioren B 2x: Vincent Thomann / Matthias Kuen

Junioren 2x (Anfänger): Marc Bösch / Benjamin Becic

Juniorinnen A 4x:Aurelia Hollersbacher / Katharina Diekmann / Anna van Dellen / Scheila Werle

Junioren A 2x: Raphael Salzmann / Lukas Klement

Juniorinnen B 2x: 1. Abteilung: Patricia Mathis / Paulina Matt, 2. Abteilung: Mimi Hu / Fiona Plankel

Junioren B 1x: 1. Abteilung: Matthias Kuen, 4. Abteilung: Vincent Thomann

Frauen 4x: Reingard Köb / Scheila Werle / Katharina Diekmann / Aurelia Hollersbacher

Komplettiert wurde das gute Ergebnis durch acht 2. Plätze bei insgesamt 30 Starts. Somit sahen die Hälfte der Rennen mit Bregenzer Beteiligung auch Bregenzer Siege! Die fleißigsten Goldmedaillen-Sammler waren mit je 3 Siegen Scheila Werle, Lukas Klement, Vincent Thomann und Matthias Kuen.

Ein zufriedenes Trainerteam und seine Sportler erwarten nun die kommenden Aufgaben. Bereits 2 Tage nach der Salzburger Regatta findet die Heidelberger Ruderregatta statt (11./12.5.), bei welcher der RV Wiking Bregenz ebenfalls mit einer großen Mannschaft vertreten sein wird, während die beiden Bregenzer Eliteruderer Simon Büchele und Daniel Natter bei der Hügelregatta in Essen am Start sein werden (Simon im ÖRV-U23-4x, Daniel im U23-1x).

 

2013_einlaufliste_Salzburg.pdf

10.05.2013, Trainer

Zurück zur Übersicht