Berichte

Vorschau auf die Leistungsträger des RV Wiking

Simon Büchele, Daniel Natter und Reingard Köb sind die Leistungsträger/innen des Wiking Bregenz. Für die 3 startet jetzt bald die internationale Regattasaison, deshalb hier ein kurzer Ausblick.

Daniel Natter mit seinem Partner Timon Gruber

Vorschau Junioren-EM in Bled


Dieses Wochenende findet in Bled/Slowenien die EM der Junioren statt und der RV Wiking Bregenz ist dabei erfreulicherweise auch vertreten! Der aus unserer Sicht interessanteste Teilnehmer an diesen Titelkämpfen ist natürlich „unser“ Daniel Natter, der mit seinem Wiener Partner Timon Gruber nach ansprechenden Leistungen des Duos bei den Regatten in München und Brünn vom ÖRV als österreichische Vertreter im Junioren-Doppelzweier nominiert. Man darf gespannt sein wie sich die beiden in dem 16-Boote-Feld schlagen. Zuletzt hatten die beiden ja das B-Finale bei der Internationalen Regatte in Brünn am 19./20.5. gewonnen. Viel Glück den beiden bei der EM!


Mit in Bled dabei, allerdings nicht bei der Junioren-EM, sondern bei der ebenfalls an diesem Wochenende stattfindenden traditionellen Internationlen Regatta, ist auch der Wikinger Simon Büchele, der mit seinen Partnern Thomas Strassegger, Clemens Obrecht und Martin Wolf im Männer-B-Doppelvierer am Start ist.


Unsere dritte Hoffnungsträgerin auf internationale Entsendungen, Reingard Köb, die letztes Wochenende mit ihrer Partnerin Helena Redlinger bei der Internationalen Regatta in Klagenfurt den Juniorinnen-A-Doppelzweier gewinnen konnte, wird erst wieder bei der Qualifikationsregatta für die Junioren-WM/Coupe de la Jeunesse/ U-23-WM in Ottensheim am 22.6. am Start sein.

09.06.2012, Trainer



Zurück zur Übersicht